Darüber hinaus wird durchleuchtet, ob die Greening-Strategien der Fernwärme-, Gas- und Strombranche zu einem ernstgemeinten Ausstieg aus fossilen Energien in die Praxis umgesetzt werden können.

Der Heizwerkebetreibertag bietet ein umfangreiches Update der Entwicklungen im Nahwärmebereich und legt einen besonderen Schwerpunkt auf den Einsatz neuer Technologien im Heizwerksbetrieb. Eine umfangreiche Firmenausstellung, das Konferenzdinner auf der Festung Kufstein, die Besichtigungsmöglichkeit der Bioenergie Kufstein und ein Workshop zum Thema „Emissionsreduktion durch Holzvergasung bei automatischen Kleinfeuerungen“ runden das spannende und vielseitige Konferenzprogramm ab. 

 

 

Die dringende Herausforderung, unser gemeinsames Haus zu schützen, schließt die Sorge ein, die gesamte Menschheitsfamilie in der Suche nach einer nachhaltigen und ganzheitlichen Entwicklung zu vereinen.

Papst Franziskus, LS 13

Adresse

MOSER Energie & Umwelt

Technisches Büro für Umweltschutz
Moosbrunn 450
A-6236 Alpbach/Tirol
Telefon: +43 5336 20211
Mobil: +43 664 1635105

email


Beratung Förderungen & Behörden

Gerne stehe ich bei Fragen zu Förderung von Biomasseanlagen oder anderen erneuerbaren Energieträgern zur Verfügung und begleite Sie bei Behördeneinreichungen.


Mein Grundsatz

Global denken und lokal handeln.

mehr


MOSER Energie & Umwelt